Oberes Bild

Zur Startseite - Ombudsman für die Wissenschaft

Obere Navigation

Navigation

Inhaltsbereich

Das Ombudsgremium

Das Gremium des Ombudsman für die Wissenschaft wird durch den Senat der Deutschen Forschungs-gemeinschaft eingesetzt. Die Amtszeit der Mitglieder des Ombudsgremiums beträgt drei Jahre, eine weitere Amtszeit ist möglich.

 

 

 

Prof. Dr. Stephan Rixen

(Sprecher)

Lehrstuhl für Öffentliches Recht I - Öffentliches Recht, Sozialwirtschafts- und Gesundheitsrecht

Universität Bayreuth

 

 

 

Prof. Dr. Brigitte M. Jockusch

Universitätsprofessorin a. D.

Fachbereich Lebenswissenschaften - Zellbiologie

Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology (BRICS)

TU Braunschweig

Lebenslauf

 

 

Prof. Dr. Joachim Heberle

Fachbereich Physik - Experimentelle Molekulare Biophysik

FU Berlin

Lebenslauf

Prof. Dr. Renate Scheibe

Fachbereich Biologie/Chemie - Pflanzenphysiologie

Universität Osnabrück

Lebenslauf

Prof. Dr. Daniela N. Männel

Fachbereich Medizin - Immunologie

Universität Regensburg

Lebenslauf

Kontakt zum Ombudsgremium

 

Anfrageformular/Contact form: deutsch / englisch

E-Mail: geschaeftsstelle(at)ombuds-wissenschaft.de 

 

Wenn Sie eine Beratungs- oder Vermittlungsanfrage an das Ombudsgremium richten möchten, können Sie das Kontaktformular nutzen und dieses per E-Mail oder per Post an die Geschäftsstelle des Ombudsman für die Wissenschaft senden (die Kontaktmöglichkeiten sind im Formular angegeben).

 

Alle Anfragen werden von der Geschäftsstelle direkt und vollständig an das Gremium weitergeleitet. Für eine allgemeine Beratung können Sie sich auch telefonisch oder formlos per E-Mail an die Geschäftsstelle wenden